SERVICE

Mit dem Wandel des Anforderungsprofils der Mitgliedsfirmen – ob klassisches Fachgeschäft oder Großbetrieb – wandeln sich auch die Leistungsschwerpunkte des BTWE:

Bildungspool
Hierzu gehören Informationen über die Aus-, Fort- und Weiterbildung der Branche, die Unterstützung von Bildungseinrichtungen und Schulen oder die neuen Ausbildungsberufe im Einzelhandel

Europa
Zahlreiche Richtlinien müssen in nationales Recht umgesetzt werden. Entscheidend bei der nationalen und internationalen Interessenvertretung ist nicht mehr das Prinzip der Schadensminimierung für den Handel, sondern die Erarbeitung eines Frühwarnsystems, um gravierende Nachteile für den Markt im Vorfeld verhindern zu können

Fachlobby
Interessenvertretung gegenüber Ämtern, Behörden und Institutionen; Lobbyarbeit bei Lieferanten und Diensteanbietern; Stellungnahmen für branchenrelevante Jurisdiktion; fachliche Begleitung von Ansiedlungsvorhaben

Information
Markt- und Strukturinformationen werden immer stärker zum Wettbewerbsfaktor im Handel. Trotz oder gerade wegen der zum großen Teil unübersichtlichen Flut von Informationen zu branchenrelevanten Themen fordern die Mitgliedsfirmen praxisorientierte Kompaktinformationen, aber auch ausführliche Hintergrundberichte und Leitfäden für den unternehmerischen Alltag. Diesem Anforderungsprofil wird der BTWE z.B. durch die Tabak-Warenkunde, seine Merkblätter, seinen Internetauftritt, der Fachzeitschrift protabac sowie die Bewertung der Warenvorräte gerecht.

Kompetenzzentrum
Dies umfasst die Sammlung und Vermittlung von branchenbezogenem Know-how; Unterstützung mittelstandsorientierter Vertriebs-, Marketing- und Servicekonzepte; Förderung von Leistungshonorierungsstrategien der Lieferanten und Diensteanbieter; Netzwerkbildung branchenrelevanter Informationsquellen

Messepolitik
Mitarbeit in Messebeiräten und beratenden Gremien; Fachinformation durch Messestände; Öffentlichkeitsarbeit durch Messepressekonferenzen; Unterstützung und Durchführung von Fachbesucherservices auf Branchenmessen wie der Inter-tabac in Dortmund

Öffentlichkeitsarbeit
Als professioneller Dienstleister, Serviceverband und Informationsverbund übernimmt der BTWE die Darstellung des Handels und seiner Interessen in der Öffentlichkeit. Das Spektrum reicht von Pressekonferenzen über konzertierte Aktionen mit allen Branchenpartnern bis zu praxisorientierten Mitgliederinformationen

Statistiken
Die Vielfalt der Betriebstypen im Tabakwaren-Facheinzelhandel vom klassischen Unternehmen mit den Schwerpunkten Tabaksortiment, Lotto/Toto und Presse über den Zigarrenspezialisten bis zum Großbetrieb spiegeln die historische Entwicklung der Branche wider. Um den Unternehmen wichtige Planungshilfen an die Hand zu geben, werden die Strukturdaten der Branche zusammengetragen und den Mitgliedsfirmen zur Verfügung gestellt Den umfangreichen BTWE-Zahlenspiegel finden Sie in den aktuellen BTWE-Fakten.

Wertschöpfung
Durch die Gestaltung und Unterstützung von Branchenkonzepten trägt der BTWE maßgeblich zur Erhaltung der Wertschöpfung im Handel bei. Die Unterstützung von lieferantenspezifischen Initiativen, Betriebsvergleiche sowie die frühzeitige Information über die Auswirkungen der tabakspezifischen Gesetzgebung auf die Unternehmen tragen wesentlich zur Standortsicherung der Betriebe bei.