05.06.2016
Bei den turnusgemäßen Neuwahlen im Rahmen der Delegiertenversammlung des Bundesverbandes des Tabakwaren-Einzelhandels (BTWE) am 5. Juni 2016 in Rösrath wählten die Delegierten des BTWE das Präsidium für eine neue vierjährige Amtsperiode.

Das neue BTWE-Präsidium setzt sich wie folgt zusammen:
Präsident
Rainer v. Bötticher
M. Niemeyer Cigarren, Bremen

1. Vizepräsident
Gerhard Huber
Stefan Meier Tabakwaren, Freiburg

2. Vizepräsident
Johannes Lomberg
H. Lomberg GmbH & Co. KG, Eitorf

Schatzmeisterin
Brigitte Schröder
Schröders Tabakwaren, Oberhausen

Präsidiumsmitglied
Helmut Hoesen
Helmut Hoesen Tabakwaren & Weine, Düsseldorf

Präsidiumsmitglied
Hieronymus Joußen
Zigarren Schmitz, Jülich

BTWE-Präsident Rainer von Bötticher: „Es ist ein gutes Gefühl, wenn das BTWE-Präsidium auf die Unterstützung seiner Mitglieder setzen kann. Wenn Bürokratisierung und Verbotskultur Konjunktur haben, ist es wichtig, die Stimme des Handels zu bündeln." Der BTWE-Präsident begrüßte Hieronymus Joußen als neues BTWE-Präsidiumsmitglied. Reiner Oestreich schied auf eigenem Wunsch aus dem BTWE-Präsidium aus. v. Bötticher: „Vor 25 Jahren war Herr Oestreich zum ersten Mal als Delegierter bei der BTWE-Delegiertenversammlung dabei und bekleidete das Amt des BTWE-Präsidenten von 2000 bis 2008. Wir können Herrn Oestreich für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement für den Verband und die Tabakfamilie nur Danke sagen."