19.09.2014
Brüsseler Tabakprodukt-Richtlinie
Tabakwaren-Einzelhandel muss an erster Stelle Informationslücken schließen

Die Inter-tabac ist als weltgrößte Tabak-Fachmesse die Innovations- und Orderplattform für alle Sortimentsbereiche des Tabakwaren-Facheinzelhandels. Insbesondere die Angebotsvielfalt des Kulturgutes Tabak bei der Dortmunder Messeveranstaltung ist für den Fachhandel die wichtigste Börse, um das Tabaksortiment für seine Kunden aktuell und optimal gestalten zu können. Aber auch die Aussteller aus den Zusatzsortimenten und dem Pressebereich sind für den Fachhandel längst unverzichtbare Informations- und Orderfixpunkte des Messebesuches. Somit hat die Inter-tabac einen großen Anteil daran, dass der Tabakwaren-Einzelhandel mit den Sortimenten Tabak, Presse, Lotto und vielfältigen Zusatzsortimenten jeden Tag ein beliebter und unverzichtbarer Nahversorger für Millionen Kunden ist.

Zugleich steht der Fachhandel mit seinen Geschäften bundesweit immer an der vordersten Stelle, wenn es darum geht, das Kulturgut Tabak in seiner ganzen Sortimentsbreite und -tiefe verantwortungsvoll unter Einhaltung aller gesetzlichen Auflagen - wohnortnah, beratungskompetent und legal - professionell zu präsentieren und zu verkaufen. Ebenso spielt der Fachhandel vor Ort eine unverzichtbare Rolle als Garant für den kontrollierten Verkauf des legalen Produktes Tabak an genussorientierte erwachsene Raucher und ist damit ein unverzichtbarer Faktor für die Gewährleistung des Jugendschutzes.